… aus dem Leben einer Fairy

Katzenlady

Vor einem Jahr, einem Monat und einem Tag ist mein Kater Kimba gestorben – und ich fühlte mich so leer und ohne Freund. Ja, ich glaube in dieser Zeit wurde mir klar, dass ich durch die 17 Jahre mit Kimba definitiv zu einer Crazy CAT Lady geworden bin.

Nie wieder würde ich mich richtig vollständig fühlen ohne Schnurren. Ohne Katzenstreupeeling unter den Füßen, ohne Fusselbürste im Anschlag, ohne Katzenfuttergeruch in der Wohnung, ohne freudiges Mietzen wenn ich heim komme, ohne beleidigte Katze nach dem Urlaub.

Ich brauchte eine Katze.

Die Züchterin sah das anders – sie meinte ich brauche zwei Katzen. Na gut, dann brauchte ich eben zwei Katzen.

Und so zogen im Mai die Damen Prinzessin Vanilla und Queen Saphira bei uns ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: