… aus dem Leben einer Fairy

Beiträge mit Schlagwort ‘Foto’

Thousand Tulips

Es ist soweit! Heute war das erste Anstrickevent und somit auch der Startschuss für das erste Strickmich! Club Projekt.

Jetzt darf ich verraten, worum es geht:

IMG_7944

Die Wolle ist ein Traum mit Kaschmir in frühlingshaftem Tulpenrot. Ok, nicht so ganz meine Farbe, rot beißt sich immer schnell mit meinen Haaren, aber die Qualität ist echt toll! Es handelt sich um die neue Blend Qualität von Wollmeise und das Gern fasst sich flauschig zart an.

Das Muster ist auch superschön, ein Lacemuster mit Tulpen um die Mittelreihe.

Ich bin sehr glücklich mit meinem ersten Päckchen (positive Überraschungen liebe ich ja und als der Postbote es brachte, hat er mich vermutlich selten so strahlen sehen) und habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, das Projekt direkt anzustricken.

Erstmal fleißig ein Knäuel aus dem Strang gewickelt:

IMG_7946-0
Und los geht’s:

IMG_7945
Sooo schön :-) (auch wenn ich schon ein paar kleine Patzer drin habe und das AUF KEINEN FALL nochmal aufziehen werde!)

Rätsel

Was ist das?

2015/01/img_7742.jpg

Den Liebsten hat meine Neuerwerbung jedenfalls zu interessanten Spekulationen inspiriert :mrgreen:.

Frohe Weihnachten!

Euch allen Frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage!
Ich wünsche Euch Gänsebraten, Plätzchen, Rotwein, Champagner und sonstige Schlemmereien ohne schlechtes Gewissen :-)

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/ee3/19829712/files/2014/12/img_7537.jpg

Und dazu natürlich Liebe, Frieden, Ruhe und viele schöne Geschenke!

Kein Fußball

Ja, irgendwie habe ich das Gefühl darauf hinweisen zu müssen, dass es im folgenden Blogpost nicht um Fußball geht. Das ist ja momentan so ein allgegenwärtiges Thema, dass es fast schon nervt. Aber nur fast. Immerhin findet man im Supermarkt doch ein bis zwei Artikel, die nicht mit Bällen oder Fahnen bestückt sind. Beispielsweise Klopapier. Glaub ich. (mehr…)

10 Gründe für die Selbstständigkeit

1. Man hat keine egoistischen Kollegen
2. Man muss sich nicht mit nervigen Kollegen auseinandersetzen.
3. Man muss sich nicht spät abends mit dämlichen What’s App von bockigen Kollegen rumärgern.
4. Man muss nicht mit sturen Kollegen bis aufs Messer diskutieren.
5. Man muss nicht um Selbstverständlichkeiten streiten.
6. Der Arbeitsraum wird einem nicht streitig gemacht.
7. Man muss sich nicht über bescheuerte Kollegen ärgern.
8. Man muss nicht entscheiden ob man jetzt die unsinnigen Argumente des Kollegen des lieben Friedens Willen gelten lässt oder weiter diskutiert.
9. Arbeitsmaterial gehört nur einem selbst.
10. Man hat keine Kollegen.

20140604-100507-36307502.jpg

Ps: Ich ärgere mich übrigens gerade ziemlich über eine Kollegin. Merkt man kaum, oder?

Bild

Schönes Wochenende!

20140419-102436.jpg

Business oder Haushalt?

Momentan steht sie noch auf beides beidem ;-)
Ob das wohl so bleibt?

20131014-180038.jpg

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 483 Followern an