… aus dem Leben einer Fairy

Archiv für Mai, 2014

Ich schmeiß alles hin…

…und mache einen Partyservice auf.

20140525-104700-38820700.jpg

20140525-104702-38822629.jpg

20140525-104701-38821643.jpg

Genügend Kundenanfragen habe ich bei unserer „kleinen“ Geburtstagsparty gestern jedenfalls bekommen :mrgreen:

Jubiläumswoche

Diese Woche wimmelte nur so vor Jubiläen. (mehr …)

Alles Kaffee oder was?

Neulich berichtete Monstropolis auf seinem Blog von Nespresso Klonen. Laut dem Video, in dem Volluto gegen verschiedene Kontrahenten antreten musste, gab es einen überraschenden Gewinner des Wettbewerbs. (mehr …)

Hab ich doch vor lauter Leben…

…ganz vergessen zu bloggen.
Ein paar News gibt es ja doch wieder diese Woche: (mehr …)

Ansichtssache

„Er muss operiert werden. Weißt du, das ist besonders schlimm weil er ja noch nie wirklich krank war…“
Ich nicke wie ein Wackeldackel, friere meinen verständnisvollen Blick ein und sage „Ja, das kann ich gut verstehen…“ (mehr …)

Vielleicht klappt es doch?

Heute war ich wieder zum Wiegen und Messen unterwegs. Ich habe erstaunliche 900g Fett verloren diese Woche, nicht schlecht. Vor allem trotz Geburtstagseinladung am Montag. An der Taille habe ich insgesamt schon vier Zentimeter weniger, und sonst auch überall ein schöner Erfolg. Nach zwei Wochen.
(mehr …)

Die Kita

Jetzt ist es letztendlich doch soweit – die Kita ist für das Fairykind fertiggebaut worden und plötzlich heißt es: Los geht’s! (mehr …)

Noch skeptisch, aber…

…der erste Erfolg überzeugt irgendwie schon.
Heute war ich bei der Frau Ernährungsberaterin und wurde wieder gewogen, überall vermessen und befragt. Nach dem Wiegeverbot unter der Woche, an das ich mich tatsächlich gehalten hatte, war ich schon etwas gespannt. Ich schwankte nämlich immer zwischen „jo, könnte sein, dass ich abnehme“ und „auf gar keinen Fall sehe ich dünner aus“. (mehr …)

Individuelles Briefpapier

Ich mag schönes Papier – was rede ich – ich LIEBE schönes Papier und alles was damit zu tun hat. Schöne Schreibgeräte, schöne Radiergummis, Siegel, schöne Briefmarken, Stempel, Embossing – hach, ich könnte mein ganzes Arbeitszimmer mit solchem „Papierkram“ füllen. (mehr …)

Was ich hätte essen können…

20140501-193339.jpg

20140501-193349.jpg

…das habe ich stattdessen lieber getrunken 😉

Heute gab es für mich daher Antipasti, Grillgemüse, Pute, Zander, ein bisschen Obst und viiiiieeeel Champagner :-).

Ich weiß, das ist nicht wirklich vorbildlich alkoholtechnisch. Ich bin aber eigentlich ganz zufrieden mit mir, dafür dass ich mich an diesem 60. Geburtstag im Normalfall definitiv bis zum Rand überfressen hätte.

Einen schönen ersten Mai noch! 🙂