… aus dem Leben einer Fairy

Beiträge mit Schlagwort ‘Feiertag’

Vatertag

Wie ist das denn heutzutage eigentlich mit dem Vatertag?

Muss man da als Kind was schenken? Oder wenn das Kind noch zu klein ist sollte jemand anders was schenken? Die Mutter beispielsweise? Oder wird da einfach nur gesoffen?

Bei uns war das früher ehrlich gesagt ein Feiertag wie jeder andere auch – jeder hat gemacht was er wollte und abends wurde vielleicht zusammen gegessen und TV geschaut. Keine Geschenke und mein Vater hat glaube ich auch nichts erwartet. Schließlich hat er sich die anderen 364 Tage im Jahr auch nicht so sehr engagiert mit der Vatersache (na gut, manchmal schon „Warum ist das nur eine 1- geworden und keine 1“ beispielsweise oder „Ach ja, du spielst übrigens bei der und der Veranstaltung Klavier…“) aber ansonsten – hhmmm – ja doch, er hat uns morgens mit zur Schule genommen. Ich will ihm auch nicht Unrecht tun, prinzipiell war er sicher für uns da, ich habe bestimmt einfach nur viel vergessen. Wie auch immer, dem Vater haben wir jedenfalls nie ein Blümchen zum Vatertag geschenkt. Hätten wir vielleicht mal machen sollen. Vielleicht hätte er ja dann auch mal gekocht oder die Wäsche gebügelt ;-).

Hier in der Region gibt es scheinbar so eine Tradition, dass mit einem Bollerwagen herumgefahren und ein Kasten Bier geleert wird. Auch interessant. In der Herde Vagabundieren und Trinken – so sieht also der Wunschtag des Mannes hier aus. Warum nicht? Während also an Muttertag etwas mit der Familie unternommen wird und die Mutter ein Blümchen oder ein Gedicht bekommt (oder später vielleicht eine Flasche Champagner) darf der Vater endlich mal weg von der Familie und einen Tag mit den Kumpels verbringen. Und mit Bier.

Irgendwie bin ich froh, dass bei uns zu Hause solche Klischeegeschichten nie groß eine Rolle gespielt haben und mein Vater steht nicht so auf Bollerwagen und Bier. Außerdem war er ja sowieso immer mit seiner Arbeit beschäftigt. Oder mit einer seiner 100 Freizeitverpflichtungen.

Ich glaub ich kaufe ihm irgendwann einfach mal ein Blümchen, sage ihm ein Gedicht auf und schaue wie er reagiert :mrgreen:

20130509-102521.jpg

Advertisements

Frohe Ostern

Ich hoffe Ihr habt ein paar schöne und ruhige Feiertage im Kreis Eurer Lieben verbracht.

Nach dem kleinen Schreck am Freitag, als ich aus Mangel an Feinmotorik, Balance und Perspektive über einen Stuhl gefallen bin, hatten wir ein sehr entspanntes Wochenende. Es ist zum Glück nichts passiert bis auf ein paar blaue Flecke vom Versuch mich abzufangen. Die kleine Fairymaus zappelt weiter brav in meinem Bauch vor sich hin und durfte sich bei diversen Leckereien und viel zu viel Kuchen von dem Schreck erholen.

20120409-174347.jpg

Heute haben wir wenigstens einen kleinen Spaziergang für unser Gewissen unternommen. Das Wetter war zwar nicht so schön wie die letzten Tage, aber dafür habe ich ein einmalig seltenes Exemplar der Gattung @chrimm vor die Linse bekommen ;-). Und ein paar Gänse und Enten.

20120409-174742.jpg

Nachdem in den letzten Tagen alle künftigen Spielkameradinnen und Spielkameraden meiner süßen Elfe als Osterhasen geschlüpft sind, wird ihr scheinbar richtig langweilig in meinem Bauch. Vorhin hatte ich eventuell schon einen kleinen Übungswehen-Vorgeschmack auf das was da bald auf mich zukommt. Ich bin gespannt…