… aus dem Leben einer Fairy

Beiträge mit Schlagwort ‘Chaos’

Das Wort zum Sonntag

Gestern hatten wir die schwierige Entscheidung „Spaziergang oder Putzen“ zu treffen. Ein Spaziergang ist natürlich entspannender, während Haushaltskram nützlicher ist. Die Entscheidungsfindung gestaltete sich folgendermaßen:
(mehr …)

Babykram

Seit fast einer Woche sind wir mit unserem kleinen Schatz in den eigenen vier Wänden und durften seitdem schon einige interessante Erfahrungen sammeln.

Einige unserer Erkenntnisse und Erlebnisse möchte ich hier mit Euch teilen, vielleicht kann der/die ein oder andere Leser ja etwas damit anfangen ;-). Der Rest der Leserschaft möge diesen Blogpost einfach überlesen, bestimmt kommen bald wieder andere Themen. Hoffe ich :mrgreen:.
(mehr …)

Lila Blueberry Desaster

Heute morgen wollten wir Blaubeerpfannkuchen frühstücken. Also einfach einen Pfannkuchenteig gerührt aus einem Ei, 100g Mehl, 100ml fettarmer Milch, zwei Esslöffel Mascobado Zucker und einem guten Schuss Mineralwasser.

In dem Rezept stand, dass man die (TK oder frischen) Heidelbeeren beim Backen einfach drauf wirft und ein bisschen andrückt. Dort stand allerdings nicht, ob man den Pfannkuchen danach noch wenden kann oder ob er dann auf dieser Seite liegen gelassen wird… Wir haben versucht, ihn zu wenden-offenbar keine gute Idee, da die Beeren ziemlich zerquetscht wurden. Auf der anderen Seite war er aber dafür schon ziemlich dunkel.

Beim nächsten Pfannkuchen wollten wir das umgehen und haben die Beeren direkt in den Teig gemischt. Sah sehr cool aus, hatte aber leider den Effekt, dass der Pfannkuchen sich nicht wenden ließ, weil er völlig durchgeweicht war. Mist. So hatten wir heute morgen jeder einen halben ziemlich dunklen Blaubeerpfannkuchen und einen Haufen Blaubeerpfannkuchenmatsch daneben.

Sah katastrophal aus, hat aber mit einem Klecks Joghurt super geschmeckt.

20110414-035451.jpg
Fazit: an der Optik bzw. Backtechnik feilen wir noch, aber alles in allem ein sehr gutes Frühstück 🙂