… aus dem Leben einer Fairy

Heavy Metal in Motion

Ihr Lieben,

diejenigen die hier schon länger oder sogar seit dem Anfang mitlesen, wissen es vielleicht noch – da gab es vor fünf Jahren diese schwere Knieoperation… Einige wissen vielleicht auch noch, dass es mir danach sehr lange sehr schlecht ging, sowohl körperlich als auch psychisch. Und dass es sehr lange gedauert hat, mich zu erholen. Dann kam nach der Geburt des Fairykindes auch noch der Bandscheibenvorfall und ich habe lange hart dafür kämpfen müssen, überhaupt wieder einigermaßen auf die Beine zu kommen. 

In der letzten Zeit ging es mir eigentlich sehr gut. Ich habe 25 Kg abgenommen, mich bewegt wie es eben möglich war, konnte sogar ins Fitnessstudio und geradeaus laufen habe ich ziemlich souverän hinbekommen. 

Vor einer Woche schoss mir beim Treppe laufen plötzlich ein wahnsinniger Schmerz ins Knie – und seitdem bei jedem Schritt bzw bei Beugung & Belastung. 

Arzttermin (vielleicht Überlastung? Könnte was am Meniskus sein oder am Knorpel hinter der Patella…schonen und Kernspin) – Kernspin (Oh, da ist viel Metall in Ihrem Bein, da kann man nichts drauf erkennen…) – Arzttermin (Das Metall im Knie ist gewandert und blockiert die Patella, das muss auf jeden Fall raus, Termin in der Uniklinik, bis dahin möglichst nicht belasten ) – der ist dann jetzt am Montag. 

Und ich habe Angst. Das Metall muss raus. Leider kann man es vermutlich nicht rausbeamen. Es wird also wieder eine Operation nötig sein. 

Wieder Schmerz. 

Wieder Krücken. 

Wieder laufen lernen. 

Und ich weiß, es gibt so viele mutigere und tapferere Menschen auf der Welt, die so viel schlimmere Dinge durchstehen. Aber gerade falle ich wieder in mein ganz persönliches schwarzes Loch. 

Kommentare zu: "Heavy Metal in Motion" (11)

  1. Ja ich kann mich an die Zeiten erinnern, in denen wir in der Nacht auf Twitter gechattet haben und ja es gibt ne menge Menschen, die gesundheitlich auch sehr angegriffen sind. Ich kann es mir nur in etwa vorstellen wie es Dir geht und wir werden Dir ganz fest die Daumen drücken!!!

    Und eines ist versprochen – wenn Du in der Nacht jemanden zum reden brauchst, dann genügt ein Hinweis und ich werde da sein – wenn ich schon nicht mehr tun kann.

  2. Du schaffst das!
    Du hast das schon mal geschafft, und Du wirst es wieder schaffen!
    Ich drücke Dir die Daumen und werde am Montag gaaaaaaaaaanz fest an Dich denken!

  3. OHJE, … ich hoffe, dass das schwarze Loch diesmal nicht ganz so schwaz ist, sondern eher gräulich❤

  4. Auch bei mir meldet erlaubt. Ich hoffe das Loch schließt sich schnell wieder.

    • Danke! Die Schmerzen werden langsam besser, aber es ist immernoch ungewiss ob operiert werden muss. Ich nutze die Wartezeit so gut ich kann und versuche positiv zu sein. Es gibt halt immer diese Momente…ich denke du weißt was ich meine.
      Schön, dass du hier vorbeischaust!

  5. Scheibenkleister! An die erste Knie-OP kann ich mich auch noch gut erinnern, und weiß auch noch, wie glücklich du warst, als es endlich aufwärts ging. Bei solchen Nachrichten fällt man dann automatisch in ein Loch. Aber mal eine dumme Frage: Wie konnte das Metall denn wandern?

    Ich wünsche Dir alles Gute und drücke Dir fest die Daumen für einen positiven Ausgang.

    • Danke Dir! Es ist immernoch nicht klar, was da überhaupt los ist in meinem Knie. Auf den Kernspin Bildern sieht jeder Arzt etwas anderes respektive gar nichts wegen den Verzerrungen durch das Metall. Ich versuche gerade alle möglichen alternativen Ansätze, mein Interesse an einer weiteren OP hält sich sehr in Grenzen. Vor allem da die „erste“ OP 2010 hier ja auch für das Bein schon die dritte war. Viel kann man da nicht mehr machen. Aber die Schmerzen kommen und gehen, und es kann mir niemand versprechen, dass eine OP das ändert.

  6. Bluhnah schrieb:

    Schlimm😦 War eine OP notwendig? Weiterhin gute Besserung du Arme!

    • Danke! Ich versuche es ohne OP in den Griff zu bekommen, da bei meinen Beinen nicht klar ist, ob eine OP überhaupt helfen würde oder alles nur verschlimmert…
      Ich arbeite dran!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: