… aus dem Leben einer Fairy

Fertig gewickelt…

…und in ein hübsches Knäuel verwandelt sieht das pink/rosa Merino-Seidengemisch dann so aus:

   

Es fühlt sich sehr angenehm an und glänzt sehr schön in der Sonne, einziger Kritikpunkt: der Anfang ließ sich nicht gut wickeln und es sind mindestens drei Knoten (Ansatzstellen) drin…und das bei meinem Vernähtalent. Nicht optimal, aber ansonsten schön gleichmäßig gesponnenes und gefärbtes Garn.

Ich hätte ja direkt Lust loszulegen, aber dann liegt mein Monsterprojekt auf Eis und ich bekomme es vermutlich niemals fertig… *seufz* 

Ps: Die lila Blumenschale haben mir das Fairykind und der Fairymann von ihrer gemeinsamen Baumarkt-Tour mitgebracht :-) 

Kommentare zu: "Fertig gewickelt…" (8)

  1. Chris schrieb:

    Monsterpojekte… *seufz*

  2. Wieso gibt es eigentlich die Wolle nicht gleicht fertig verknäult???

    • Das fragt mein Mann auch immer:mrgreen:
      Handgefärbte Garne gibt es immer im Strang, vermutlich deshalb weil sie auch im Strang gefärbt werden. Sieht zudem ja auch sehr hübsch aus. Ist aber natürlich immer Extraarbeit mit dem Wickeln. Es gibt da auch „Geräte“ für, aber so oft wickele ich dann doch nicht, dass sich das lohnen würde.
      Ich persönlich finde es auch eine schöne Einstimmung auf ein neues Projekt und das Material, selbst zu wickeln. Wobei es da echt Leute gibt, die das viel besser können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: