… aus dem Leben einer Fairy

Fairylicious Salad

Ich persönlich liebe reichhaltige, üppige Salate als Hauptmahlzeit. Mir ist völlig klar, dass ein solcher Salat auch nicht weniger Kalorien oder Fett hat als jede andere Mahlzeit auch, aber manchmal isst man eben einfach lieber Salat als Gemüse mit Fleisch oder Fisch.

Gestern Abend habe ich mal wieder einen solchen Salat gemacht und er war großartig. Ich habe für solche Dinge kein Rezept, Salatsauce ist Gefühlssache.

Zutaten waren:
-Salatherzen (zerkleinern & waschen)
-Avocado (schälen & schnippeln, Zitrone draufträufeln)
-knusprig gebratener Bacon (zerkrümeln)
– Radieschensprossen (waschen)
– gefüllte Oliven (mit Frischkäse)
– ein paar geröstete Nüsse
(Ihr könnt aber auch alles andere nehmen, z.B. gebratene Pilze, Antipasti, Feta, Tofuwürfel,…)

Dressing:
– Balsamico (la Vialla)
– Olivenöl (la Vialla)
– Salz & Pfeffer
– Nussmus für Dressing
– etwas Agavensirup oder Honig
– etwas Wasser, sonst wird es zu pastös.

Alles für das Dressing verrühren oder mixen, über den Salat geben, fertig!

Guten Appetit🙂

IMG_7851

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: