… aus dem Leben einer Fairy

Vegane Challenge Tag 14

Heute Morgen startete der Tag mit einem Matchashake und Bananenmüslipampe – könnte glatt mein Lieblingsfrühstück werden, wenn nur die Erdnusscreme (eine wichtige Zutat) nicht leer wäre.

Mittags war ich mit den anderen Seminarteilnehmern (dieses und nächstes WE habe ich Freitag bis Sonntag Seminare) in einer Art Pizzeria. Es wurde schwierig…
Beinahe hätte ich fast automatisch Salat mit Hähnchen bestellt (wie immer in der Pizzeria halt). Dann fiel mir siedend heiß ein, dass ich ja jetzt vegan esse und nicht mehr kohlehydratreduziert – verrückt!
Also schwankte ich zwischen Pizza Margarita (aber der Käse…) und Nudeln mit Tomatensauce. Die wurden es dann eben in Ermangelung einer guten Alternative.

Hhmm, beim Italiener zu speisen ist als vegan essender Mensch offenbar kein Spaß! Das gefällt mir gar nicht. Ich hätte viel lieber den Feta oder die Spaghetti Bolognese oder auch den Salat mit Hähnchen gegessen (so wie meine Kolleginnen). Diese Beschränkung macht mich unfrei (wobei die bisherige Beschränkung auf Salat mit Eiweißbeilage doch eigentlich auch nicht besser war, oder?). Ist vielleicht Gewohnheitssache. Jedenfalls hatte ich nach dem Essen ziemliches Sodbrennen. Hätte ich vielleicht doch Pizza ohne Alles nehmen sollen.

Heute Abend gab es vegane Lasagne – hatte meine Mama vorbereitet. Ich glaube die stelle ich hier als Köchin ein, es schmeckte fast wie ihre Lasagne sonst schmeckt (soweit ich etwas schmecken kann mit dem Schnupfen). Nach Kindheitserinnerung🙂. Nur heute eben ohne Nudelplatten, Fleisch, Käse und Béchamel und stattdessen mit Zucchini, Mandelcreme und Tofu.

Ganz ehrlich – der Tag war sehr sehr anstrengend. Mein Körper und mein Kopf sind purer Schmerz, meine Nase ist zu und ich bin einfach nur völlig erledigt – ich könnte gefühlsmäßig ein Käserad und ein komplettes Schwein fressen und würde danach gerne noch in einem Schokoladensee schwimmen. Gerade heute ist der einzige Grund es nicht zu tun, dass ich kaum etwas davon hätte, weil meine Nase so verstopft ist. Wäre schade um den Ausrutscher, wenn ich ihn nicht genieße.

Gute Nacht – ich habe heute leider kein Foto für euch, sorry!

Kommentare zu: "Vegane Challenge Tag 14" (1)

  1. Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: