… aus dem Leben einer Fairy

Sushiparty!!!

Fast 20 Kilo sind seit Mai geschwunden und mein Ziel ist quasi erreicht. Ein zwei Kilo dürfen es gerne noch weniger werden, aber im Prinzip kann es auch so bleiben wie es jetzt ist. Abgesehen von den drei bis vier Kleidergrößen weniger geht es mir gesundheitlich viel besser.

Jetzt beginnt die langsame Aufstockung der Kohlehydratmenge pünktlich zur kälteren Jahreszeit und ich bin froh drum. So langsam kann auch die hohe Eiweißzufuhr meinen Körper kaum noch kontinuierlich fit halten und beim lernen werde ich schneller müde, hungrig und genervt.

Diese Woche darf ich eine Portion Reis in den Speiseplan einbauen und die habe ich bestmöglich investiert – in SUSHI! 🙂

Ok, vielleicht habe ich mich heute Dank der Sushi“koch“Künste meines Liebsten böse überfuttert, aber das war es mir gerade absolut wert. Ein bisschen feiern musste jetzt einfach sein :mrgreen:.

IMG_7178.JPG

IMG_7177.JPG

Advertisements

Kommentare zu: "Sushiparty!!!" (11)

  1. 20 Kilo – ich bin sher beeindruckt!!! Glückwunsch!

  2. 20 Kilo, WOW, Glückwunsch!

    • Danke! Gell, es hört sich so viel an, aber irgendwie fühlt es sich schon wieder so normal an als wäre es die letzten paar Jahre gar nicht anders gewesen. Die Körperwahrnehmung ist ein interessantes Phänomen.

  3. Wow 20 Kilo. Hut ab, ich gratuliere! Und das Sushi schaut köstlich aus. Liebe Grüße

  4. Toll!! Finde ich klasse. Und noch dazu fühlst du dich gut dabei. So soll das sein 🙂

  5. Chris schrieb:

    Ich bin auch sooo stolz auf dich! ❤️

  6. wow, Wahnsinn!! 🙂

  7. Ich Gratuliere auch, super 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: