… aus dem Leben einer Fairy

Käsefondue

Ein schöner Abend neigt sich dem Ende zu.
Unser Käsefondue für 4 Personen (die junge Dame hatte Babybel selbstverständlich ohne Kirschwasser und Wein) war ein voller Erfolg🙂

20140322-000315.jpg

Also falls Ihr mal ein Käsefondue machen wollt, kann ich für vier gute Esser nur empfehlen:
400g Gruyère oder Greyerzer
400g Emmentaler (oder Vacherin)
200g milder Appenzeller
mit 500ml Weißwein
>

20140322-000840.jpg
aufkochen, dann
4cl Kirschwasser mit 3 gehäuften
TL Stärke dazu,
köcheln und rühren, rühren, rühren bis es schön sämig wird.

Und los geht es! Wir haben alles auf dem Elektrorechaud gekocht, da unser Induktionsherd nicht mit dem Keramiktopf kooperieren wollte.

Als Beilage gab es Brot, Gürkchen, Oliven, Nachos, Cracker, Peperoni, Salami, Ananas und Trauben.

Als Fazit des Abends kann ich sagen: lecker! Und es ist möglich, aber nicht unumgänglich und nicht in jedem Fall empfehlenswert, eine ganze Flasche Kirschwasser dazu zu konsumieren. Weißwein und Cuba Libre tut es auch. Angeblich hilft auch Tee, aber das haben wir nicht ausprobiert😉.

In diesem Sinne: guten Appetit und gute Nacht!

(Achja, und das neueste WP Update verhindert, dass ich dieses Zeichen am Ende löschen kann. Immer mal was Neues)…
>

Kommentare zu: "Käsefondue" (5)

  1. Chris schrieb:

    Mjamm, lecker war’s! Ich stimme zu, mit dem Kirschwasser sollte man vorsichtig sein. *hüst*
    Sollten es übrigens 4 nicht ganz so gute Esser sein, sollte man besser 200gr Käse zurückhalten und nach Bedarf nachraspeln. Der schmilzt ggf. sehr schnell und fügt sich auch nachträglich noch super ins Gesamtkäsegefüge ein.

  2. Ich hab tatsächlich noch nie in meinem Leben Käsefondue gemacht.
    Sollte ich vielleicht mal ändern.
    Klingt nämlich verdammt lecker.
    Nomnom.

    Liebe Grüße
    Schlörte

  3. Oh Gott, warum machst du das?
    Ich liebe Käsefondue.
    Und es ist erst 10:00 Uhr morgens…
    Mein Käsefondue-Dealer hat doch noch gar nicht geöffnet!!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: