… aus dem Leben einer Fairy

Tajine

Was ist DAS denn jetzt schon wieder? Kann man das essen? Werdet Ihr euch fragen. Und ich kann euch sagen: JA!🙂
Denn eine Tajine ist nicht nur ein nordafrikanisches Kochgeschirr, sondern auch das darin entstandene Gericht!

In diesem Fall handelte es sich um Hähnchenunterschenkel mit einer Sauce aus Tomate, Aprikosen, Ingwer, Knoblauch, Rosmarin, Zimt und Basilikum, dazu Couscous mit Ghee. Das Ganze wird nach dem Anbraten stuuuuuundenlang bei ganz kleiner Flamme auf dem Herd gelassen. Das Gericht schmeckt großartig – orientalisch und doch nicht zu verrückt, die kleine Miss Fairytalez mag es auch🙂.

Falls Ihr mal Lust auf „was anderes“ habt – Tajine kann ich echt nur empfehlen!

Guten Appetit🙂

20131110-220412.jpg

20131110-220514.jpg

20131110-220531.jpg

PS: Da ich unterwegs und mein Liebster mit dem Essen betraut war – jegliches Lob und Kritik bitte an ihn:mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: