… aus dem Leben einer Fairy

Was ist denn da los?

Mir ist schon klar, dass ich mich in den letzten Wochen äh Monaten selbst nicht gerade mit Blogruhm bekleckert habe, aber als ich vorhin mal schnell in meinem Reeder vorbeischauen wollte was Ihr so treibt – GÄHNENDE LEERE!

Ja was ist denn da los? Fragte ich und mein Mann meinte lapidar „Ach ja, der Reeder ist eingestellt worden. Gibt’s nimmer.“ Ich „WAAAAASSSS??? Und er hat komplett alle meine verfolgten Blogs gefressen?“ „Jap, kann sein.“

Mein Mann bleibt angesichts dieser Katastrophe erstaunlich gelassen weil er offenbar nicht das gleiche Problem hat wie ich – ich weiß doch nimmer welchen Blogs ich so gefolgt bin (ok, außer einigen Kernblogs vielleicht, aber die anderen muss ich mir mühsam wieder zusammensuchen). Und wer von Euch ist überhaupt noch aktiv? Von einigen habe ich richtig lange nicht gelesen und weiß gar nicht, ob sie nochmal was schreiben. Superschade!!

Ich möchte keinen von Euch verlieren, wenn Ihr Lust habt hinterlasst mir doch hier einfach einen kleinen Kommentar als Erinnerung und eventuell einen Tipp für einen guten neuen Reader.

Liebe Grüße und weiterhin einen schönen Sommer (der zur Schreibfaulheit ja geradezu einlädt) :mrgreen:

20130807-232256.jpg

Advertisements

Kommentare zu: "Was ist denn da los?" (24)

  1. Lauffrau schrieb:

    Ich nutze feedly und finde den reader ganz ok!

  2. „Kernblog“ hat uns auch noch keiner genannt :mrgreen:

    Ich nutze Pulp auf dem Mac und NewsWall auf meinen iOS-Geräten und bin damit zufrieden.

  3. Bei mir geht der Reader noch, aber ich bin ja auch Blogspotblogger, da geht das irgendwie noch.
    Schön mal wieder von dir zu lesen…

    • Ach echt? Das liegt dran ob man blogspot hat? Hmm, bei dir lese ich schon immer mal wieder rein, aber kommentieren ist echt blöd von WP zu Blogspot, zumindest bei mir, muss ich immer Anonym machen und kann nichts löschen wenn ich mich vertippe. Vielleicht liegt es auch am iPhone aber das ist wirklich nervig 😦

  4. Ich folge meinen Lieblingsblogs entweder direkt (Dir zum Beispiel! 😉 ) oder über bloglovin.com.

    Und ja, bei mir auf´m Blog ist es derzeit auch seeeeeehr ruhig. Das Sommerloch halt. 😉

    Liebe Grüße
    Schlörte

  5. Feedly ist die beste Alternative zum Googlereader, hab da meine Blogfeeds noch rechtzeitig importiert bevor Google Dicht gemacht hat. Und jetzt wo du es sagst, ich glaub ich hab wohl auch schon länger nix mehr geschrieben, kann das sein? 😉

    • Ja, ich warte sehnsüchtig auf Neuigkeiten aus Sylt!! 🙂

      Du bist offenbar viel vorausschauender als ich, ich muss mir alles neu zusammensuchen *knirsch*… Probiere dieses Feedly wohl mal aus!

  6. Hier ich! Aber ich glaube, Du folgst mir mittlerweile eh schon 😉 .

    Ich benutze übrigens gar keinen Reader mehr (schon lange nicht mehr, konnte mich nie damit anfreunden), ich gehe einfach durch meine Blogroll, und hab noch ein paar zusätzliche Blogs in den Favoriten gespeichert. Funktioniert auch ganz wunderbar.

    • Ähm ja, dich lese ich immer automatisch 🙂

      Stimmt, so könnte ich es auch machen mit der Blogroll. Mochte allerdings auch immer das Gefühl, alles „übersichtlich“ in einer App zu haben und dann quasi „Zeitung lesen“ zu können 🙂

  7. Ich fühl mich geehrt, dass du mich auch so noch gefunden hast :). Ich nutze auch Feedly.

    • Hab es mir jetzt auch mal geladen und bin echt erfreut wie leicht ich meine Blogs damit zusammenbekomme. Das ist ja sooo viel einfacher als vorher. 🙂

  8. Huuhuu 🙂

  9. Also ich blogge ja nicht mehr, aber du kannst mich ja trotzdem in deinen Feedreader eintragen. Dann erfährst du als erste, wenn ich die Welt doch wieder mit Applejünger-Scheiß verderben sollte. 🙂

  10. Da ich auch bei WordPress bin, nutze ich dessen Abofunktion und bekomme von den WordPress-Blogs, denen ich folge, die Beiträge automatisch per Mail.

  11. Also du folgst mir nicht, aber ich dir 😉 ich benutze auch die Abofunktion von WordPress direkt und ansonsten hau ich einfach ein Lesezeichen rein und schau immer wieder mal auf den Blogs vorbei:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: