… aus dem Leben einer Fairy

Zu Ostern habe ich mir einen Zauberstab geschenkt. Tolles Gerät, bisher hat er wunderbar Eischnee geschlagen, Saucen gemixt und schnelles Eis aus Joghurt und TK Früchten gezaubert. Damit bin ich eigentlich echt zufrieden.

Gestern kam meine Kaffeelieferung an

20130409-101620.jpg

und ich habe mich wahnsinnig auf tollen Kaffee mit tollem Milchschaum gefreut – natürlich mit meinem ZAUBERSTAB gemacht. Nur war das der absolute Reinfall. Die 3,8er Biomilch schäumt das Ding weder warm noch kalt, weder im Plastikgefäß noch im Metalltopf. Weder auf Stufe 1 noch auf Stufe 2. Weder von unten noch von oben noch schräg. Es sieht immer erst so aus als würde es klappen um dann einfach gar nicht schaumig zu werden bzw entsteht nur eine ganz dünne Schaumschicht auf der Oberfläche. Ganz ehrlich – da schäumt mein 10 Jahre altes Aerolatte Quirlie besser… Bin schon ein bisschen enttäuscht und zweifele auch an meiner Milchschaumzauberkompetenz. Bisher hat doch alles so schön geklappt mit dem Gerät.

Trinke jetzt traurig und völlig überdreht durch eine leichte Koffeinüberdosis meinen dritten misslungenen Latte Macchiato und versuche es morgen wohl mit fettarmer Milch 😦

Advertisements

Kommentare zu: "Mein Zauberstab gehorcht mir nicht" (9)

  1. Du hast doch auch einen Thermomix? Mach den Milchschaum damit.
    Nur bloß nicht ein Sekündchen zu lange! Sonst hast Du Butter. 😉

    Liebe Grüße
    Schlörte

    • Danke Schlörte, aber ich hatte mich doch so drauf gefreut das mit dem Zauberstab zu machen und den muss man hinterher nicht ewig saubermachen… Irgendwie finde ich es so unnötig, das riesige Thermomixgerät in Action zu bringen für ein bisschen Milchschaum 😦

  2. 3,8er Milch würde ich nie runterkriegen. Ich komm schon mit der 3,5er nicht klar. Hier ist maximal 1,5% angesagt 😉
    Aber kann das echt da dran liegen? Am Fettgehalt? Das hab ich auch noch nie gehört…

    • Stand in der Anleitung wohl auch drin, hab das jetzt 100mal gelesen und da soll angeblich der Eiweiß/Fettgehalt besser ausgeglichen sein. Keine Ahnung, aber ich versuche es halt mit der 1,5er.
      Och, ich mag die fettere Milch gern, ich könnte Sahne trinken, hätte ich kein Problem mit. Unter 1,5 ist Wasser. Ds hat mit Milch nix mehr zu tun. Und Ihr habt doch in Bayern wirklich leckere Milch :-).

      • Nee, ich mochte den Milchgeschmack noch nie. Trink ich auch nur im Kaffee, das ist meine einzige Verwendungsart (außer natürlich Kochen oder Backen…). Aber klar, ist Geschmackssache 😉

      • Ich mag den Milchgeschmack ja total gerne mittlerweile, mochte ich früher auch nicht ohne Kakao :-).
        Ich mag nur keine heiße Milch pur und schon gar keine Milch aus Tassen. Am liebsten trinke ich kalte Milch aus dem Glas. Verrückt. Aber momentan nutze ich sie auch nur im Kaffee.

  3. Ich bin ein Opfer deiner hinterhältigen Überschrift, oder meiner versauten Fantasie geworden.
    Das hast du absichtlich gemacht. Gib´s zu! 😛

    Und ich wollte dir ritterlich aus deiner misslichen Situation helfen…
    Toll…
    Pffft…
    Dann nehme ich jetzt mal meinen Zauberstab und suche mir ´ne andere Lady, die gerettet werden muss… :mrgreen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: