… aus dem Leben einer Fairy

Der Hüter des Schlafes

Lustig- diesen halb fertig geschriebenen Post habe ich gerade in meiner unveröffentlichten Blogpostliste gefunden und ich habe zwar keine Ahnung mehr was ich vor ungefähr einem Jahr eigentlich damit sagen wollte, aber er ist mir auch zu interessant um ihn zu löschen. Vielleicht fällt mir die Moral der Geschichte ja irgendwann wieder ein:mrgreen:

Vor einiger Zeit habe ich einen Vortrag gehalten über Träume. Über das Konzept, Inhalte, Deutungsmöglichkeiten und über ihre Funktion. Dazu habe ich verschiedene Literaturquellen gelesen, unter anderem einen Text über die Schutzfunktion von Träumen. Damals fand ich die Idee des Traums als Hüter des Schlafes interessant und irgendwie lustig. Es war ein Beispiel in dem Text, dass man beispielsweise das Klingeln des Weckers unbewusst (träumend) als Schulglocke interpretiert und davon deshalb nicht wach wird, sondern einfach träumt, dass man dann zur Schule geht. Man integriert das eigentliche Wecksignal also in die Handlung des Traums und wird so nicht gestört. Eine unbewusste Leistung unseres faszinierenden Gehirns.
Ich persönlich kannte bis zu diesem Zeitpunkt den Traum eher als lästiges Übel (Albträume hatte ich seit meiner Kindheit häufig und auch immer wiederkehrend) oder als schöne Phantasie (leider viel zu selten hatte ich luzide Träume, in denen ich die Steuerung über mein Tun und die Handlung im Traum übernehmen konnte. Meistens habe ich die Gelegenheit genutzt und bin geflogen, funktioniert übrigens wie schwimmen. Bei mir zumindest.).

Seit ich ein kleines Kind habe kenne ich aber endlich doch die „Hütefunktion“ des Traums. Man integriert Babygeschrei bei sehr dringendem Schlafbedarf prima in Träume…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: