… aus dem Leben einer Fairy

Ich wurde getroffen…

… von einem Stöckchen. Am Kopf. Geworfen von der Frau Seelenpflaster. Ich bin ja nicht so der Kettenbrief Freund und Stöckchen finde ich auch angenehmer wenn ich mir aussuchen kann, ob ich sie mitnehmen mag, aber jetzt habe ich es nun einmal. Ich bin ja auch kein Spielverderber, daher versuche ich die gestellten Fragen nach bestem (Ge)wissen zu beantworten.

Hier noch kurz die Gebrauchsanleitung:
Verlinke die Person, die Dir das Stöckchen zugeworfen hat. Beantworte die Fragen, die gestellt wurden. Bewerfe anschließend 5 Leute mit dem Stöckchen. Gibt den Personen Bescheid, dass Du sie ausgewählt hast. Stelle 5 Fragen, die beantwortet werden müssen.

Und jetzt zu den Fragen:

1. Wie oft bist du in deinem Leben schon umgezogen?
Inklusive dem gerade anstehenden Umzug sind es dann jetzt fünfmal. Also quasi zweieinhalbmal abgebrannt. Oder in anderen Worten: es reicht dann auch mal so langsam.

2. Hast du in diesem Jahr schon Eis gegessen?
Hallo? Ich bin schwanger! Klar hab ich schon Eis gegessen. Lecker Ben&Jerry Chocolate Therapy (eine der empfehlenswertesten Therapien überhaupt, wie ich finde) und ein bisschen Strawberry Cheesecake und hmm, Karamelleis hatte ich glaub ich auch schon. Aber natürlich nur aus der Packung und ohne rohe Eier (Sicherheit geht vor ;-)).

3. Hast du dich schon mal total daneben benommen? Erzähl!
Niemals! Falls doch habe ich für dieses Ereignis einen Filmriss und bin daher schuldunfähig. :mrgreen:

4. Wen würdest du nicht von der Bettkante schubsen?
Meinen Kater. Es sei denn er kratzt wieder am Bettlaken.
(Johnny Depp kann ich ja jetzt nimmer sagen, ich bin doch verheiratet ;-)).

5. Welches Blog liest du am liebsten?
Oh, das ist schwierig. Am liebsten lese ich in verschiedenen Blogs und meist auch themenabhängig. Wenn mich momentan Babys sehr interessieren, lese ich natürlich lieber bei jemandem der darüber schreibt als über Modelleisenbahnen. Ist klar, oder? Fotoblogs mag ich allgemein und bei Menschen mit Humor lese ich auch sehr gern. Ansonsten lese ich hauptsächlich die Blogs meiner Blogroll. Aber auch andere. Ich lasse mich nicht so gern in die Ecke der konkreten Entscheidung drängen 😉

So, das war’s.
Jetzt muss ich also noch fünf „Glückliche“ wählen und fünf Fragen stellen, wenn ich die Spielregeln richtig kapiert habe…

1. Welches Problem führt Sie zu mir und… Moment, ich hab was verwechselt…

1. Welches Buch liest Du gerade und warum?
2. Was machst Du von allen Dingen am wenigsten gerne?
3. Wo wärst Du jetzt, wenn Du es Dir frei aussuchen könntest?
4. Wem würdest Du gern mal so richtig die Meinung sagen und was wäre diese Meinung?
5. Wenn Du Dir ein Haustier aussuchen könntest, was hättest Du gern?

So, und jetzt fünf Opfer Quasi-Freiwillige: Die Zitronenkojotin, die Schlörte (die übrigens heute Bloggeburtstag feiert und auch noch was verlost), die Frau Lauffrau, der Makmak und die Frau Bluhnah. Viel Spaß 🙂
(Ich hoffe, Ihr verzeiht mir ;-)).

Advertisements

Kommentare zu: "Ich wurde getroffen…" (6)

  1. Da hätt ich doch besonders wegen der Frage 4. mitgemacht! 😉

    Schöner Blog. Musste kichern bei dem durchgestrichenen Teil :>

  2. Vielen Dank für das Stöckchen, aber ich lasse das bei dir liegen 😉

  3. […] Und es war die böse liebenswerte Doro vom Fairy Universe! […]

  4. huuhuu,
    danke für deinen kommi 🙂
    ich war nur 3 tage in düsseldorf – seit mittwoch abend wieder zuhause, gestern in stuttgart, gott sei dank ist heut freitag 🙂
    lieben gruß und ich wünsch euch einen guten start in ein schönes wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: