… aus dem Leben einer Fairy

Die geilsten Fischstäbchen

20120217-202920.jpg

Heute habe ich die absolut besten Fischstäbchen der Welt gegessen. Frei nach einem Rezept von Jamie Oliver haben wir leckeres Kabeljaurückenfilet (ich weiß, ein bisschen dekadent, aber wirklich genial gut) in fischstäbchengroße Stücke geschnitten und paniert mit einer Mischung aus zerkrümelten Crackern, Parmesan und Petersilie.

20120217-203041.jpg

Die kleinen Freunde wurden dann in Erdnussöl ausgebacken und mit Gurkensalat und Pellkartoffeln mit Quark serviert.

Jedem, der nicht wie wir vollgefuttert in der Ecke hängen und sich den vollen Magen halten will, kann ich nur empfehlen: kocht das nicht nach!

Hier übrigens das Fischstäbchengesicht des Katers:

20120217-203313.jpg

(natürlich hat er dann ein Fischteilchen auf seinem kleinen Teller serviert bekommen :mrgreen:)

Advertisements

Kommentare zu: "Die geilsten Fischstäbchen" (22)

  1. Als Panadenträger Ei?
    Sieht seeehr lecker aus!

    • Genau 🙂 Danke!

      • Super! Wenn ich mal nicht mehr tausende Kilometer von unserer Küche entfernt bin muss ich das mal probieren, evtl. ergänzende Experimente mit Mandelsplitter und/oder Kokosnussraspel…
        Danke für die Inspiration – Euch einen schönen Abend!

      • Gern geschehen, ich freue mich auf Deine Erfahrungsberichte 🙂

        So weit weg von der heimischen Küche kann man natürlich nicht mal eben eine Kleinigkeit kochen. Zu Hause ist es doch irgendwie immer am schönsten. Wie lange bist Du denn noch unterwegs?

  2. Ich stelle grad fest – ich kann überhaupt kein Essen mehr sehen momantan 😯 😆

    • Oje, haben sie Dich bei der Berlinale so überfüttert? Ich persönlich kann ja leider IMMER essen. Heute Abend gingen sogar noch ein Krapfen und ein paar Gummibärchen *blush*

      • Heute geht’s schon wieder 😆
        Aber es stimmt: SO übermäßg mehr Hunger/Apetit hab ich zumindest momentan gar nicht…

      • Hhmm… Ich esse eigentlich immer gern. Von daher ist es auch keine wirkliche Veränderung 😉

      • Ich schon auch. Aber mein Körper hat so ein eingebautes Limit. Das schaltet sich immer zu, bevor ich wirklich zunehme. Dann wird mir nämlich einfach irgendwann nur schlecht. Ist momentan nicht ganz so strikt eingestellt wie sonst – greift aber wohl immernoch 😉

  3. Da könnte sogar ich Fisch essen wollen :mrgreen:

    • Ich bin ja selbst nicht so der Wahnsinnsfischfreund und esse prinzipiell lieber Fleisch, aber wenn er nicht „fischig“ schmeckt und ich mal so richtig Lust drauf habe, dann muss sowas einfach mal sein.
      Und dieses Gericht kann ich auch tendenziellen „Fleischfressern“ sehr empfehlen 😉
      (und es gab Kartoffeln dazu :mrgreen: )

  4. Tasächlich geht mir die eigene Küche doch ziemlich ab. Und wenn es nur darum geht mal zwischendrin ein Butterbrot zu essen. 😉 Zum Glück ists bald um – nächsten Wittwoch gehts heim

  5. Das Fischstäbchengesicht von deinem Kater ist großartig :mrgreen: Lecker, lecker, lecker

  6. Sieht das lecker aus! Gerade auch wie es auf dem Teller angerichtet ist. Ich mache mir da irgendwie nie so die große Mühe… Könnte ich aber mal tun. 😉

    Liebe Grüße
    Schlörte

  7. Ich koche nicht.
    Ich habe das einfach nicht drauf. Glaube ich. Ich kann andere Dinge besser. Essen jagen zum Beispiel. Kochen ist was für meine gerade aktuelle Freundin. 😛
    Aber ich werde ihr deinen Tipp mal weiterreichen, die Fischstäbchen scheinen echt lecker zu sein. 🙂

    • Hey, wie schön von Dir zu lesen 🙂

      Klar, man muss nicht alles können, mein Vater weiß beispielsweise nicht mal, welches unserer Küchengeräte die Kaffeemaschine ist. Und meine Mutter unterstützt das so. Jedem wie er will 😉

      Die Fischstäbchen kann ich wirklich empfehlen, ich wünsche Deiner Liebsten Spaß beim Kochen und Dir bzw. Euch natürlich viel Genuss beim Essen :mrgreen:

  8. Wie kannst du nur Fischtäbchen essen! ich und mein Fischchen sind entsetzt!!! :O

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: