… aus dem Leben einer Fairy

Der Letzte seiner Art

Vorhin waren wir auf dem Wochenmarkt um frisches Gemüse zu kaufen und ein bisschen spazieren zu gehen. Die Temperaturen sind ja teilweise schon eher saukalt winterlich und so freuten wir uns über die wärmenden Sonnenstrahlen, die den Herbst ein wenig freundlicher gestalten.

Wir schlenderten dann mit unseren vollen Körbchen zum Auto und auf einmal saß ein stattlicher Marienkäfer auf der Hand meines Liebsten. Ich liebe Marienkäfer und ließ es mir natürlich nicht nehmen, ihn auch über meine Hand krabbeln zu lassen 🙂 Besonders hatte es ihm offenbar mein Ring angetan, den er immer wieder erkletterte.

Ich habe mich in dem Moment so gefreut…

Als Kind hatte ich ja leider immer den Hang dazu, alle Tiere mit nach Hause zu nehmen und sie zu „pflegen“. Ich weiß nicht, wieviel Mühe und Geduld es meine Mutter gekostet hat, mir zu erklären, dass nicht alle Tiere in einem Einmachglas wohnen und Kartoffelbrei mit Zuckerwasser essen wollen…

Den schönen Marienkäfer jedenfalls habe ich auf eine Weinrebe gesetzt (hoffentlich voller Blattläuse) und ihm gewünscht, dass er den Winter ohne Kartoffelbrei gut übersteht 😉

Ich nehme mal an, es war der Letzte seiner Art, den ich für dieses Jahr sehen durfte.

Manchmal sind es solche Kleinigkeiten, die mir den ganzen Tag verschönern und mir Tränen in die Augen treiben (oder es sind die Hormone… ;-))

20111022-185513.jpg

Advertisements

Kommentare zu: "Der Letzte seiner Art" (19)

  1. Hach. Dein Marienkäfer-Ring ist ja wunderschön!

    Ich denke es wird dem keinen Kerl sicher gut ergehen.

    (Ich war als Kind übrigens auch von der Schraubglas-mit-Löchern-im-Deckel-Fraktion)

    Liebe Grüße
    Schlörte

  2. Irgendwie gehören Marienkäfer einfach zu den Tieren die mich glücklich machen. So wie Eichhörnchen. Hat also nix mit Hormonen zu tun 😉

    • Yeah! Eichhörnchen sind supercool 🙂

      Gut zu wissen, dass es nicht an den Hormonen liegt. Man kann ja unheimlich viel auf die Hormone schieben (ich hol mir dann mal eben einen Pudding… ) :mrgreen:

  3. Völlig humor äh hormonfrei! Pudding? Boa, wird Zeit das ich wieder heimkomme….

  4. Einfach schön :mrgreen:

  5. Irgendwas liegt in der Luft.
    Wir hatten neulich eine ganze Marienkäferinvasion in der Wohnung. Ich war allerdings zu faul, ein Foto davon zu machen… 😉
    Paßt gut zum Ring, btw^^

  6. Sehr komisch, dass Frauen solch Krabelgevieh eigentlich immer totschlagen und entsorgen wollen. Es sei denn, der Käfer kommt in rot und mit Punkten daher.

    Bei Motten ist das auch lustig. Eigentlich ein nur etwas weniger schöner Schmetterling, aber angeblich hochgeradig eklig. 🙂

    • Stimmt, das ist schon seltsam…

      Wobei ich (außer Spinnen) eigentlich alle Krabbeltiere erst mal faszinierend finde. Es sei denn sie beißen oder stechen. Dann müssen sie dran glauben… :mrgreen:

  7. Oh man, der Winter kommt…
    Die Tage werden kürzer…
    Den Frauen fehlt das Licht…
    Sie werden gefühlsduselig…

    Frauen… :mrgreen:

  8. Sehr schönes Bild! Sag mal, der Ramen kommt mir so bekannt vor…Snapseed? PS – Melde mich wieder zurück 😉

  9. es gibt viele marienkäferchen zur zeit 🙂 süüüsss 🙂

  10. Irgendwie mag anscheinend jeder Marienkäfer…

    Aber ich gehöre auch zu der Einmachglasfraktion. Ich habe aber auch mit Vorliebe Kaulquappen gesammelt und da reingesperrt… Bis die sich kanibalisiert haben…

    Aber lassen wir das Thema…..

    • Kaulquappen hatten wir auch jedes Frühjahr, die habe ich oft für unseren Froschteich groß gezogen. Mit Fischfutter und Algen haben die sich prima füttern lassen, da gab es für mich wesentlich komplizierter zu ernährende Tiere 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: