… aus dem Leben einer Fairy

Der arme Kater ist schon wieder völlig überarbeitet…

20110714-121701.jpg

Ab morgen bekommt er eine Gehaltserhöhung 😀

Advertisements

Kommentare zu: "Eingeschlafen bei der Arbeit" (11)

  1. Mist,
    wenn ich bei der Arbeit einschlafe, honoriert das niemand mit einer Gehaltserhöhung. 😦

  2. Es ist aber auch schlimm, wenn die Arbeit einen so erschlägt! Darf ein Kater überhaupt so viel arbeiten? Kein Wunder, dass Du ihm sofort eine Gehaltserhöhung angeboten hast! 😉

    Liebe Grüße
    Schlörte

    • Ja, ich hatte schon ein schlechtes Gewissen… Mit der Gehalts- bzw. Futtererhöhung und den Extra Streicheleinheiten hat er sich gut abgefunden 😉

  3. Ich dachte bisher immer, in unserem Land ist Katerarbeit verboten?! Man lernt nie aus. :zwinker:

    Wenn ich den vorherigen Artikel nicht gelesen hätte, dann bekäme der Herr Kater von mir auch etwas Mitleid. Aber als Kissen-Besetzer …. ne ne ne. :mrgreen:

  4. oooch arme mieze 🙂
    schönen sonntag!

  5. Herrlich. 😀
    Geiles Foto. 😉

    • Hast du Mac-Mässig eigentlich aufgerüstet, oder hast du dir „nur“ eine Magic-Mouse zum MacBook Pro gekauft???

      • Wir haben hier einen ganzen Apfelbaum 😉

        Ich halte mich momentan zurück mit Neuerwerbungen, das MacBookPro läuft jetzt mit dem neuen Löwen :mrgreen: Habe allerdings noch nicht probiert, wie die Magic Mouse damit kooperiert…

        Das „größte Teil“ besitzt allerdings mein Liebster, ich finde diesen iMac ja schon ziemlich monstermäßig 🙂

        Mir persönlich würde ja noch so ein kleines sexy iPad2 gefallen *seufz* aber das wäre momentan einfach unnötiger Luxus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: