… aus dem Leben einer Fairy

Verstrahlt

Bei uns gab es heute selbst gemachte Spätzle mit frischen Pfifferlingen in einer Rahmsauce (naja, mehr so in einer 0,2% Fett Frischkäse Sauce ;-)).

Dazu ein schöner trockener und doch frischer Kallstadter Weißburgunder Spätlese.

Morgen strahlen wir vermutlich kilometerweit 😉

20110610-102647.jpg

Advertisements

Kommentare zu: "Verstrahlt" (9)

  1. Erst wurden die Spätzle geschlagen, dann gepresst, abgebrüht und schließlich wurde ihnen noch eins übergebraten — alles in Allem ein sehr martialisches Essen. Aber ein äußerst leckeres Mahl.

    Leider ist morgen frei, so dass ich keinen Rest davon mit zur Arbeut nehmen kann — mal ganz abgesehen davon, dass es gar keinen Rest gab… *bauchstreichel*

  2. Hm, lecker! Selbstgemachte Spätzle!

    Die Schwaben wissen einfach was gut ist *gg*

  3. Hmm! Lecker! Spätzle muss ich auch mal wieder machen. Mit Käse.

    Ich stelle jetzt mal die gewagte These auf, dass ihr immer am Strahlen seid. 😉

  4. Ich mag verstrahlte Leute wie euch 😉

  5. hallo strahlefrau 🙂
    bn seit heut nacht wieder im land – hab noch frei bis freitag 🙂
    1 kg zugenommen – geht ja noch…
    hmmm lecker spätzle mit pilzsosse *nomnomnom*

    • Hallo Urlauberin 🙂
      Dann hast Du ja noch ein bisschen Zeit, Dich vom Urlaub zu erholen 😉 Ein Kilo, das hast Du doch schnell wieder runter, Hauptsache Du hast den Urlaub richtig genossen!

  6. Boah deshalb…
    Ihr wart das…
    Es hat bis zu meinem Blog rüber „gestrahlt“… 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: