… aus dem Leben einer Fairy

Frühlingsprojekt

Seit der Knieoperation letztes Jahr habe ich es ja irgendwie geschafft, ordentlich an Gewicht zuzulegen. Ein Stück Schokolade hier, ein Döner da, eine Pizza etc. und nicht annähernd das Bewegungslevel von vorher… = 15 Kilo 😦

20110324-093706.jpg

Ich dachte mich trifft der Schlag als ich das auf der Waage und an meinen Kleidern gesehen hab. Oberteile gehen ja teilweise noch, aber ich bekomme keine einzige Hose mehr zu (verdammte selektive Zunahme…wäre es nur die Oberweite gewesen hätte ich damit leben können ;-)).

20110324-094331.jpg

Ok, der Entschluss ist jedenfalls gefasst… Da muss was passieren! Abnehmen, Diät, Ernährungsumstellung – whatever. Und da bei 15 Kilo die „3 Tage Gemüsesuppe“ Sache wohl kaum hilft, muss es doch etwas langfristigeres sein. Nach ein paar gescheiterten Anläufen (abends keine Kohlehydrate hab ich genau einen Tag durchgehalten und FDH führte zu einer Chips-Orgie) bin ich jetzt wieder zu dem Punktesystem zurückgekehrt, das ich vor einigen Jahren nach der letzten OP schon genutzt habe.

20110324-100134.jpg

Ich habe gesehen, dass die ordentlich Werbung machen und ihr Programm wohl mal wieder komplett umgestellt haben, aber zu den Treffen zu gehen ist mir zu teuer und zu beschwerlich so lange ich noch nicht richtig fit bin. Also nutze ich einfach den Kram, den ich noch von damals habe.

20110324-100116.jpg

Das mache ich jetzt seit fast einer Woche. Das Essen schmeckt, man kann viel variieren, die ersten ein bis zwei Kilo sind schon runter und mein Liebster isst auch mit (und bekommt den ein oder anderen Schokoriegel zwischendurch…)

20110324-100144.jpg

Ich hoffe bis zum Sommer bin ich gewichtstechnisch auf dem Stand vor OP und knietechnisch ein gutes Stück weiter. Dann kann ich endlich wieder richtig Sport machen und leichter ein paar Extra-Kilos verbrennen 🙂

20110324-093931.jpg

Advertisements

Kommentare zu: "Frühlingsprojekt" (2)

  1. TimeLinePanda schrieb:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg!

    Und ab und an ein Schokoriegel darfst Du auch 😉

  2. nicht unter kriegen lassen…

    Das schaffst Du!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: