… aus dem Leben einer Fairy

Kanarische Mojo

Heute Abend habe ich eine kanarische Vorspeise zum Abendessen serviert. Ich hatte schon ewig keine Papas arrugadas mit Mojo gegessen und wollte mal schauen, ob das auch meinem Schatz schmeckt 🙂

Wenn Ihr auch mal dieses einfache aber schmackhafte Gericht ausprobieren wollt, für das man am nächsten Tag nicht allzu viel mit den Mitmenschen zu tun haben sollte (man kann sich damit in überfüllten Seminarräumen viel Platz schaffen ;-))

Hier mein Rezept für zwei hungrige oder vier nicht so hungrige Personen:

Für die Papas arrugadas ein Kilo kleine Kartoffeln mit viel Meersalz im Wasser kochen, am Ende der Garzeit abgießen, Deckel abnehmen und ausdampfen lassen (auf den Kanaren werden sie einfach in Meerwasser gekocht). Wenn die Kartoffeln am Ende weiß und schrumpelig aussehen ist das perfekt 🙂

Für die Mojo zwei bis drei rote oder grüne Paprika entkernen und in Viertel schneiden. Dann in Salzwasser zehn Minuten garen.
Die Paprikastücke, soviel Knoblauch wie man vertragen kann (mir reichen vier Zehen), eine kleine Chili, einen TL Cumin und einen guten Schuss hellen Essig (ich nehme weißen Balsamico), sowie ein paar Cashews oder gehäutete Mandeln in einem hohen Gefäß pürieren. Dann nach und nach 100 bis 200ml gutes Olivenöl dazugeben und weiter pürieren.
Wenn die Konsistenz cremig aber flüssig ist: perfekt 🙂

Falls nicht, einfach nach Gefühl noch ein bisschen Essig, Öl oder ein paar Nüsse hinzufügen (je nachdem ob zu flüssig oder zu cremig).

Die Kartoffeln teilen oder ein bisschen matschen und mit der Sauce servieren. Sollte Euch das Ergebnis zu scharf sein, einfach etwas Creme Frâiche auf den Teller.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentare zu: "Kanarische Mojo" (7)

  1. Ja, Deinem Schatz schmeckt das! Mein Bauch ist gefühlt (keine Widerworte!! ;)) Kugelrund… Mjamm.

  2. hmmmm! schmeckt nach urlaub 🙂

  3. *lecker*

    Canarische Küche!

    Ich liebe schrumplige Kartoffeln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: