… aus dem Leben einer Fairy

Volles Programm

Nach einem Jahr erzwungener Pause bin ich sehr froh, ab nächste Woche wieder in meine Ausbildung einsteigen zu können. Die Seminare finden am Wochenende statt und dauern teilweise von morgens bis abends.

Um meine Ausdauer zu testen und natürlich auch weil ich die Themen interessant fand, habe ich dieses Wochenende ein fachliches Symposium besucht. Für die Workshops habe ich mich vorsichtshalber nicht angemeldet, sondern meine Teilnahme auf die Vorträge beschränkt. Ich muss ehrlich zugeben: hat mir jetzt auch erst mal gereicht für den ersten richtigen Ausflug in die Außenwelt mit vielen Menschen. Die krankheitsbedingte Sozialphobie scheint gebannt (mit Stöcken wird man übrigens viel zu leicht umgeworfen…)

Das gebotene Programm war vielfältig, interessant und hat mich motiviert, mich mal wieder in meine Arbeit und Literatur zu stürzen 🙂

Nach einer Weile hat das Bein zwar wehgetan und ich war vielleicht nicht ganz so konzentriert wie sonst, aber für mich war das ein verdammt guter Anfang.
Und nächstes Wochenende geht die Ausbildung wieder richtig los!

Ich hoffe nur dass ich dann im Gegensatz zu heute nicht den Rest des Tages verschlafe 😉

Advertisements

Kommentare zu: "Volles Programm" (6)

  1. Hey, das hört sich gut an…und ich denke, dass du dich daran gewöhnen wirst und dann nicht immer so platt bist (zumindest geht mir das nach den Sommerferien immer so!)

  2. …und wieder einmal bleibt mir nur, Dir zu sagen, wie unendlich stolz ich auf dich bin!

    Die Vorträge waren wirklich interessant, auch für eigentlich fachfremde, wie mich. 🙂 Ich bin froh, dass wir dort waren!

    Und den halben Tag zu verschlafen, hast Du Dir redlich verdient… 😉

    – Chris

  3. Das hört sich toll an! Und Du wirst Dich bald wieder an mehr Belastung gewöhnen, übertreib’s halt nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: