… aus dem Leben einer Fairy

Beiträge mit Schlagwort ‘Catcontent’

Das Wort zum Sonntag

Gestern hatten wir die schwierige Entscheidung “Spaziergang oder Putzen” zu treffen. Ein Spaziergang ist natürlich entspannender, während Haushaltskram nützlicher ist. Die Entscheidungsfindung gestaltete sich folgendermaßen:
(mehr…)

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Euch allen Frohe Weihnachten…

20111223-185657.jpg

… und tolle Geschenke!

20111223-185739.jpg

Ratet mal…

… in welchem Korb das Katzenfutter war ;-)

20111215-204323.jpg

Liebesbrief

Ich liebe es, morgens aufzustehen und einen Brief von meinem Liebsten in der Küche vorzufinden.

Nein, meine Herren, ich meine keine To-Do-Liste und keinen Einkaufszettel, ich meine ein paar liebe Worte und eine kleine Aufmunterung zum Tagesbeginn. Etwas das mich zum Lächeln bringt und manchmal zum Lachen.

So einen Zettel habe ich auch heute morgen wieder in der Küche gefunden und da ich ihn 1. zuckersüß und 2. absolut künstlerisch gelungen fand, teile ich gerne einen kleinen Abschnitt davon mit Euch :-)

20110808-013209.jpg

Schade dass man Notizzettel nicht faven kann, aber ich male auf jeden Fall ein Sternchen drauf ;-)

Katzenklappentest

Seit einiger Zeit überlegen wir, eine Katzenklappe zu kaufen. Dann kann der Kuscheltiger raus und rein wann er will und weckt uns nicht um fünf bzw. muss man nicht betteln damit er rein kommt wenn man wegfahren will.

Die Standardkatzenklappe hat 15×15 cm und ich war mir wirklich nicht sicher, ob meine puschelige Fellnase da durch passt. Er hat ja doch ein kleines Bäuchlein *hust*

Also hat mein handwerklich versierter Schatz eine Probekatzenklappe gebastelt.

20110722-102518.jpg

Und siehe da: mit Leckerlis und Katzenleberwurst bewaffnet haben wir den kleinen Schatz so schnell durch die Wand flitzen lassen, dass ich gar kein gescheites Foto mehr machen konnte.

Die Konstruktion knirscht zwar etwas und ich fürchte, wir werden doch die etwas größere Klappe kaufen (wegen dem Winterfell und so…) aber rein theoretisch passt er durch :-)

20110722-102858.jpg

Eingeschlafen bei der Arbeit

Der arme Kater ist schon wieder völlig überarbeitet…

20110714-121701.jpg

Ab morgen bekommt er eine Gehaltserhöhung :D

Luxusmousepad

20110703-110229.jpg

Mein Liebster meint allerdings, die Mouse gleitet nicht so richtig ;-)

Tierarztbesuch

Heute war mal wieder der gefürchtete jährliche Termin. Nein, nicht die Steuererklärung sondern der Impfungstermin beim Tierarzt.

Durch unseren Umzug mussten wir uns auch eine neue Tierarztpraxis suchen, die den süßen und friedlichen (beim Tierarzt jedoch diabolischen) Schatz behandelt. Ich hatte da schon Praxen, in die ich genau zweimal gegangen bin: das erste und das letzte mal. Je mehr Angst diese kleinen Mädels äh Tierarzthelferinnen vor meinem Kater hatten, desto brutaler hielten sie ihn fest. Und er hat sich schon ein paar mal Krallen ausgerissen durch die Zappelei. Wenn er Lederhandschuhe nur sieht bekommt er einen fiesen Schreikrampf.

Ok, ich gebe zu, dass er anfängt zu fauchen und zu knurren wenn der Tierarzt die Tasche nur anschaut und dass er sich selbstverständlich wehrt wenn man ihm eine Spritze verabreichen will. Das ist doch völlig normal und ich reagiere beim Arzt auch nicht wesentlich anders…

Heute war ich relativ positiv überrascht von der jungen Frau, die mit einer flauschigen Decke und sicherem Griff mein fauchendes Fellbündel fixiert hat.

Fazit: Tierarztbesuch erfolgreich beendet, Kater und beide Dosenöffner völlig erledigt. Jetzt gibt’s erst mal Leckerli für alle :-)

20110531-121443.jpg

Skandal!!!

Ein bisher unveröffentlichtes Foto beweist, wer im Hause Fairytalez in Wirklichkeit das TV Programm bestimmt…

20110510-102550.jpg
Jetzt weiß ich auch, warum hier die Katzenmusik vom Eurovision Song Contest läuft ;-)

Pausenkater

Momentan läuft alles wenigstens mal ansatzweise in die richtige Richtung. Interessante Seminare, meine Interviews werden brauchbar, das Bein fängt allmählich wieder an zu verstehen, wozu es eigentlich erschaffen wurde und beim letzten Besprechungstermin bekam ich endlich zwei der ersehnten Unterschriften, die ich dringend für die Ausbildung und die nahende Zwischenprüfung benötige. Langsam gewinnt mein Leben wieder an Normalität.

Mein Kater merkt das auch und zwingt mich wo er kann zu einer kurzen Pause. Und er findet da immer seine Mittel und Wege. Es hat ihm offenbar viel besser gefallen als ich noch im Bett lag und mich nicht rühren konnte. Da stand ich als ständiger Kuschelautomat zur Verfügung…

So hat eben alles seine Vor- und Nachteile ;-)

20110503-120114.jpg

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 443 Followern an