… aus dem Leben einer Fairy

Babyfotos

Babyfotos habe ich zwar leider noch nicht wirklich, aber schon einige Ultraschallbilder :-)

Ich habe mal ein paar zusammengestellt, weil ich es so faszinierend finde, dass da tatsächlich ein kleiner Mensch entsteht. In mir. Verrückt!

Oben links sieht man die Fruchthöhle (6. Woche), unten links sieht man das Baby in der 10. Woche, oben rechts in der 14. Woche und unten rechts das aktuellste Bild von heute (18. Woche). Während anfangs immer der ganze Embryo sichtbar war, bekommt man mittlerweile meistens nur noch Teile der kleinen Maus vor die Linse.

20111219-203843.jpg

Außerdem ist das Baby unheimlich raffiniert darin, sich bei Untersuchungen entweder zu verstecken, oder so viel zu zappeln dass man nichts sieht. Es ist halt noch schüchtern. Kommt eben ganz nach der Mama ;-)

Heute haben wir dann trotz aller Zappelei doch endlich ein kurzen Blick zwischen die kleinen Beinchen werfen können und…

IT’S A GIRL!!!

Naja, zumindest deutet bisher alles darauf hin. Ich persönlich würde ja am liebsten sofort losziehen und ganz viel rosa Glitzerkram, Einhörner, Meerjungfrauen und kleine Elfenkostüme kaufen.

ABER ich habe schon so viele Geschichten gehört… Und falls die Gynäkologin sich geirrt haben sollte, will ich den armen kleinen Kerl nicht traumatisieren ;-)

Wir freuen uns jedenfalls wahnsinnig! :mrgreen:

(ich glaube ich würde mich sogar freuen wenn sie gesagt hätte “Es wird eine Katze”)

About these ads

Kommentare zu: "Babyfotos" (21)

  1. Jipiiieeh! #hach *seufz* *schluchz* … #sprachlos

    Zum Glück sind es diesmal nur zwei Wochen hin bis zur nächsten Ultraschalluntersuchung. Es ist immer kaum auszuhalten so lange zu warten, bis man von der kleinen Maus endlich mal wieder was sieht.
    Wenigstens wurde das Warten diesmal mit dem ersten Hören der Herztöne und dem ersten Fühlen von kleinen Tritten versüßt…

    Unvorstellbar, dass es noch immer 4 Monate dauern soll, bis man diese Wunder in den Armen halten kann. Für die, die noch nicht das Glück hatten, werdende Mutter respektive Vater zu sein: stellt Euch vor, Ihr habt was bei Amazon bestellt und die Lieferung dauert ca. 2-4 Wochen und Ihr guckt jeden Tag rein, ob sich der Versandstatus geändert hat – nur tausendmal schlimmer.

    So, und ich geh jetzt wieder Miss’ Fairytalez Bauch streicheln…

  2. Ganz die Mutter – das sehe ich auf Anhieb :mrgreen:

  3. Congrats! A girl! :mrgreen:
    Meine Schwester wußte das auch schon sehr früh, die haben auch gleich mit dem Einkaufen losgelegt. Sie meinten dann – wenn das Baby sich jetzt doch noch nen Schniedel wachsen läßt, haben wir ein Problem *lol*

    Herztöne hab ich allerdings schon in der 8. Woche oder so gehört. Und rumzappeln tut meins auch schon ;) Mein Gyn hat mich standardmäßig alle zwei Wochen untersucht – und gegen 10€ hat er auch zwischenrein geschallt. Ich hab glaub ich ziemlich Glück mit ihm…

    Weiterhin alles Gute^^

    • Danke :-)
      Ich muss sagen, mir ist das alles ehrlich gesagt ein bisschen zuviel des Guten mit den Ultraschalls und so weiter. Klar freue ich mich immer, die kleine Maus zu sehen und natürlich ist es für uns beruhigend, wenn es ihr gut geht. Aber ich habe oft das Gefühl, das Baby mag die Untersuchungen nicht. Es versteckt sich und häufig habe ich danach oder schon währenddessen kein gutes Gefühl. Ich lasse die notwendigen Untersuchungen (und das 3D Ultraschall) noch machen, aber ansonsten lasse ich den kleinen Schatz einfach in Ruhe vor sich hin wachsen :-)

      Dir natürlich auch alles Gute!! :-) (am besten wir eröffnen einen Twitter- und Bloggerkindergarten ;-))

      • Der Ultraschall macht den Babies aber tatsächlich nichts. Sonst würden die Ärzte das auch nicht so oft freiwillig tun. Das ist eher der Druck auf den Bauch, den sie spüren und auf den sie reagieren, wenn dann von oben geschallt wird. Und wenn man drauf drückt oder heftiger streichelt. Von daher hab ich damit gar keine Probleme ;)

  4. Yeah, super! Ich wollte es damals nicht wissen, und meine Frau konnte tatsächlich bis zur Geburt still halten.

    • Danke :-)
      Das könnte ich nicht… Und ich glaube ich kenne jemanden, der mich völlig wahnsinnig machen würde ;-)

      • Wir wollen es auch wissen. Allein schon wegen der Namenssuche. Die wird schwer genug, da ist es dann einfacher, wenn man sich auf ein Geschlecht konzentrieren kann :lol:

      • So geht’s uns auch. Und man kauft ja doch ein paar geschlechtsspezifische Dinge bzw. Kleider etc. gibt es manchmal nur in passendem Design. Und außerdem bin ich neugierig :mrgreen:

  5. Hach, ein Mädchen! Wie schön. Eine kleine Miss Fairytalez!

    Die Ultraschallbilder sind echt toll. :-)

    Und es ist so schön zu sehen, wie sehr Ihr beide Euch auf Euer Kind freut.
    Macht weiter so!

    Liebe Grüße
    Schlörte

  6. Oh wie tooolll!! Ich finde es faszinierend, dass man so schon so früh so viel erkennen kann!

    Und mit dem Geschlecht hat meine Schwägerin schlechte Erfahrungen gemacht. 2 Wochen vor der Geburt wurde aus dem Mädchen auf einmal ein Junge. Da war natürlich Holland in Not!!!!!

    • :mrgreen: Kann ich mir vorstellen. Man richtet sich ja dann doch drauf ein. Ich würde mich genauso freuen wenn’s ein Junge wäre, aber wenn es sich zwei Wochen vor der Geburt einen Geschlechtswechsel überlegt, dann bin ich sauer. Und es wird dann trotzdem rosa Klamotten tragen ;-)

      • LOL. Genau das. Allerdings werden wir uns eh mit all zu geschlechstspezifischen Klamotten/Farben zurüclhalten… Finde das immer etwas übertrieben. Bei uns gehts tatsächlich eher um die Namenssuche ;-)

      • Stimmt, die ultracoolen Nerdstrampler sind eher androgyn. Praktisch :-)
        Sowas brauche ich auch noch ;-)

        Wir hatten für ein Mädchen sofort einige Namensideen, die uns gefallen haben. Für einen Jungen gestaltete sich das etwas schwieriger… Von daher hoffe ich sehr, dass das Baby sich nicht noch umentscheidet (obwohl es früher ja schon üblich war, Jungs auch Mädchennamen zu geben, z.B. Maria…). Aber wir wollen es ja nicht mit dem Namen quälen :mrgreen:

  7. „Es wird eine Katze“ *LOL*

    Das ist wieder typisch Miss Fairytalez . :mrgreen:

    Warten kann sooo schwer sein. :-)

  8. @Christoffer T. Timm: Na, auf einen mehr oder weniger kommt es doch jetzt auch nicht mehr an. :mrgreen:

    @Miss Fairytalez: Wir sind ja schon ruhig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 443 Followern an

%d Bloggern gefällt das: